Einrichtungen und Kooperationsprojekte im Evangelischen Kirchenkreis Aachen

Telefonseelsorge Aachen-Eifel

Viktoriaschule Aachen - Gymnasium der Evangelischen Kirche im Rheinland

Evangelische Studierendengemeinde Aachen

Flüchtlingsberatung Herzogenrath

Notfallseelsorge Aachen

Evangelisches Erwachsenenbildungswerk im Kirchenkreis Aachen

Evangelische Stiftung für Kirche und Diakonie im Kirchenkreis Aachen

Initiative Kirche gegen Rechts


Einrichtungen und Kooperationsprojekte der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen

Evangelische Initiative Engagiert Älter werden

Evangelische Familienbildungsstätte - Zentrum für Familien

Offene Tür OT Kullen

Junge Kirche Aachen

Evangelische Stadtakademie Aachen

Ökumenische Citykirchenarbeit - Kirche für die Stadt

Evangelische Kindertagesstätte Wichernstraße

Evangelische Kindertagesstätte Am Kupferofen - Familienzentrum am Tierpark


Diakonische Träger und Evangelische Vereine

Diakonisches Werk im Kirchenkreis Aachen e.V.

 

 

Verein für Diakonie e.V. - Margarethe-Eichholz-Heim

 

 

Evangelische Kinder- und Jugendhilfe Brand gGmbH

 

 

Betreuungsverein der Diakonie Aachen e.V.

 

 

Die Johanniter Region Aachen-Heinsberg

Luisenhospital und Haus Cadenbach - Evangelischer Krankenhausverein zu Aachen

Jugendhilfezentrum Burtscheid - Ev. Frauenverein Aachen

WABe e.V. - Diakonisches Netzwerk Aachen

 

 

Stiftung Evangelisches Alten- und Pflegeheim Gemünd


Überregionale Evangelische Organisationen

Evangelische Kirche im Rheinland

Evangelische Kirche in Deutschland

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 22.02.2017:
Ich will auch fernerhin mit diesem Volke wunderbar verfahren, wunderbar und wundersam, und die Weisheit seiner Weisen wird zunichte werden.
Jesaja 29,14
Er wird viele der Israeliten zu dem Herrn, ihrem Gott, bekehren. Und er wird vor ihm hergehen im Geist und in der Kraft des Elia, zu bekehren die Herzen der Väter zu den Kindern und die Ungehorsamen zu der Klugheit der Gerechten, zuzurichten dem Herrn ein Volk, das wohl vorbereitet ist.
Lukas 1,16-17