Initiativen in der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen:

Eilendorfer Bündnis für Integration

www.eilendorfer-buendnis.de/index.php/kontakt

E-Mail

Evangelischer Ansprechpartner im Bündnis:

Pfarrer Hans Christian Johnsen

Johannesstr. 20
52080 Aachen
Tel.: 0241 / 1824924
E-Mail


Ökumenischer Arbeitskreis zur Flüchtlingshilfe in Aachen-West

Als Nachbarn für Nachbarn möchten wir gerne Hilfsangebote für die Flüchtlinge erfassen, die hier in unserer Nähe im Aachener Westen untergebracht sind und unsere Hilfe brauchen.

Wir sind ein Zusammenschluss von Leuten aus der evangelischen Kirchengemeinde am Dietrich-Bonhoeffer-Haus und der katholischen Pfarrei St. Jakob, denen die Betreuung und Integration der Flüchtlinge vor Ort wichtig ist. Die Anregung dazu ist unter anderem vom „Flüchtlingsfreundeskreis Heilig Geist“ ausgegangen.

Für Menschen, die sich dabei engagieren möchten, haben wir einen Fragebogen erstellt, der online unter www.jugend-ac.de/fluechtlinge.de zu finden ist. In den Gemeinden liegt außerdem eine Druckversion des Fragebogens aus.
Mit dem Fragebogen können Sie uns mitteilen, welche Hilfen Sie Flüchtlingen anbieten möchten. Sobald in den kommenden Wochen und Monaten konkret Nachfrage nach Ihrem Angebot entsteht, werden wir uns dann mit Hilfe der Daten aus den Fragebögen gezielt an Sie wenden.

Bis dahin werden wir Sie über die aktuelle Situation der Flüchtlinge auf dem Kronenberg und im Aachener Westen und über den Stand der Arbeit auf dem Laufenden halten.
Haben Sie Ideen, Anmerkungen und Fragen zu dieser Initiative? Dann nehmen Sie doch bitte Kontakt mit uns auf über NeueNachbarn@jugend-ac.de.

Es war praktisch, die bereits vorhandene Online-Plattform aus der Jugendarbeit auch für dieses Projekt einzusetzen. Sie darf ohne Altersbeschränkung benutzt werden. Ihre Daten werden ausschließlich für den angegebenen Zweck verwendet und nicht weitergegeben.

 

Ansprechpartner für die Flüchtlingsarbeit in Aachen-West ist:

Pfarrer Mario Meyer

Tielmanweg 14
52074 Aachen
Tel.: 0241 / 73048
E-Mail


Aachen schafft das

Das offene Portal zur Flüchtlingshilfe www.aachenschafftdas.de in den Aachener Stadtteilen Brand, Forst und Burtscheid mit Informationen und Hintergründe rund ums Thema Flüchtlinge, Berichte ehrenamtlicher Helfer und engagierter Vereine und Institutionen u. a. mit:

Netzwerk Neue Nachbarn in Burtscheid

Etwa 250 Menschen waren am 29.9.2015 der Einladung der Kath. Kirchengemeinde St. Gregor von Burtscheid und der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen zu einer Informationsveranstaltung zum Thema Flüchtlinge in Burtscheid ins Gemeindezentrum St. Aposteln gefolgt. Ziel der Initiative ist es, die Menschen, die in Burtscheid und im Frankenberger Viertel eine neue Heimat finden, bei ihrer Ankunft und darüber hinaus zu begleiten und nachhaltig zu unterstützen.

Jeder, der seine Hilfe im Netzwerk einbringen will, kann seine Fähigkeiten und Interessen sowie den zeitlichen Rahmen für das ehrenamtliche Engagement  kann auf dem Fragebogen vermerken, den Sie hier finden. Gesucht werden dabei auch Freiwillige, die sich um die Koordination der vielen verschiedenen Angebote kümmern und Nachfrage und Angebot zusammen bringen.

Kontakt: neue-nachbarn@evangelisch-in-aachen.de

Ökumenischer Flüchtlingshilfekreis Brand / Forst

Ökumenischer Lenkungskreis Flüchtlingsarbeit:

Ulrike Oppermann, ev. Kirchengemeinde, Martin-Luther-Kirche Brand

E-Mail

Infos auch unter: http://www.evangelisch-in-aachen.de/5216/

Sachspenden an:

Ev. Gemeindezentrum Aachen-Brand

Öffnungszeit: mittwochs von 9.30 bis 11.30 Uhr

oder Abgabetermin vereinbaren unter Tel.: 0241 - 52 62 79

Ausführliche Informationen über Mithilfe, Spenden und aktuellen Bedarf unter:

www.st-donatus.de



Zentrum für soziale Arbeit (ZfsA) in Burtscheid

Kompetenzzentrum Junge Flüchtlinge: http://www.zfsa.de/angebote/kompetenzzentrum-junge-fluechtlinge/

Ihre Geldspende, Sachspende oder Zeitspende: http://www.zfsa.de/unterstuetzung/


Evangelische Familienbildungsstätte Aachen / Zentrum für Familien

Auch die Evangelische Familienbildungsstätte Aachen hält verschiedene Angebote für Familien und Kinder/Jugendliche vor, die nach Deutschland geflohen sind, darunter eine Lerngruppe und eine Familienbegleitung. Aufgrund der sehr hohen Nachfrage sind Plätze in diesen Angeboten in der Regel lange im Voraus ausgebucht. Informationen über die Angebote der Familienbildungstätte finden Sie unter:

www.zentrum-fuer-familien-aachen.de und bei

Karin Blankenagel

Leiterin des Zentrums für Familien
Martin-Luther-Str. 16
52062 Aachen
Tel.: 0241 / 515 29 49
E-Mail


Übersicht der Stadt Aachen: "Wir helfen Flüchtlingen"

Die Stadt Aachen hat einen Übersichtsflyer mit Informationen, Kontaktadressen und Ansprechpartnern herausgegeben.

Darin finden Sie unter anderem Hinweise auf Möbellager und Kleiderkammern sowie Internetplattformen und Ehrenamts-Initiativen.

Mehr Informationen auch unter: http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/aktuell/fluechtlinge_hilfe_kompakt.html

Zentrale Schaltstelle für die Koordinierung der Hilfsangebote der Stadt Aachen

Telefonnummer: 0241 - 432-7890

E-Mail-Adresse: helfen@mail.aachen.de

Sprechzeiten: 9:00 bis 16:00 Uhr

Fragebogen auf der Homepage der Stadt Aachen

Auf der Webseite der Stadt Aachen können hilfsbereite Aachener ihr Hilfsangebot für Flüchtlinge auch per pdf-Fragebogen direkt an das Koordienierungsbüro schicken.

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 1.10.2016:
Mein Leben ist immer in Gefahr; aber dein Gesetz vergesse ich nicht.
Psalm 119,109
Herr, wohin sollen wir gehen? Du hast Worte des ewigen Lebens.
Johannes 6,68