27.07.2021

Für die Kampagne "Stricken gegen die Kälte" wird Wolle gesammelt

Spenden können am Donnerstag, 9. September, zwischen 10 und 17 Uhr in der Citykirche abgegeben werden

Ingeborg Heck-Böckler von Amnesty Aachen organisiert den 14. Wollsammeltag mit.
Ingeborg Heck-Böckler von Amnesty Aachen organisiert den 14. Wollsammeltag mit. (Foto: Amnesty Aachen)

Zum 14. Mal findet eine Wollsammelaktion für das Strickcafé „Stricken gegen die Kälte“ der Save-me-Kampagne statt. Der Einsatz gilt im kommenden halben Jahr noch einmal dem Libanon: Die Organisation „Kahkaha“ verteilt die Wollsachen in einem der größten und ältesten Flüchtlingslager des Libanons, „Borj al Barajneh“, an bedürftige Familien.

Wer diese Aktion unterstützen möchte, kann am Donnerstag, 9. September, zwischen 10 und 17 Uhr Woll- und Portospenden vorbeibringen.

Gesundheit ist wichtig: Selbstverständlich gelten die aktuellen Hygieneregeln.
Das Abgeben der Wolle ist kontaktlos möglich. Es werden Wäschekörbe in der Citykirche aufgestellt.

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 26.01.2022:
Zeige deinen Knechten deine Werke und deine Herrlichkeit ihren Kindern.
Psalm 90,16
Das Wort ward Fleisch und wohnte unter uns, und wir sahen seine Herrlichkeit, eine Herrlichkeit als des eingeborenen Sohnes vom Vater, voller Gnade und Wahrheit.
Johannes 1,14