31.03.2020

Sprachnachrichten von Konfirmanden als Andacht zusammengetragen

Als Ersatz für den ursprünglich geplanten Vorstellungsgottesdienst werden am Mittwoch, 1. April, die vorbereiteten Texte der Jugendlichen zum Hören veröffentlicht

Pfarrerin Ute Meyer-Hoffmann hat Sprachnachrichten der Konfimanden zu einer Online-Andacht zusammengestellt.
Pfarrerin Ute Meyer-Hoffmann hat Sprachnachrichten der Konfirmanden zu einer Online-Andacht zusammengestellt. (Foto: Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall)

Im Rahmen der Sonntags- und Mittwochs-Online-Andachten der Ev. Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall wird am Mittwoch, 1. April, eine Andacht angeboten, die aus Sprachnachrichten der Konfirmandengruppe von Pfarrerin Ute Meyer-Hoffmann zusammengestellt worden sind. Die Jugendlichen hatten die Texte für ihren ursprünglich für den 21. März geplanten Vorstellungsgottesdienst geschrieben. Neben Frau Meyer-Hoffmann sind an der Andacht der Jugendleiter und Diakon Joachim Richter, Presbyterin Skrållan Dietrich (Gitarre/Gesang) und Kirchenmusikerin Anke Holfter (Klavier/Orgel) beteiligt. Der Link für die Mittwochsandacht auf www.kzwei.net wird am Mittwoch, 1. April, ca. 11 Uhr, aktiviert (www.kzwei.net/aktuelles-kzwei/aktuelle-meldung/news/andacht-am-1-april-2020/).

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 29.05.2020:
Meine Zunge soll reden von deiner Gerechtigkeit und dich täglich preisen.
Psalm 35,28
Die Jünger kehrten zurück nach Jerusalem mit großer Freude und waren allezeit im Tempel und priesen Gott.
Lukas 24,52-53