22.12.2020

Alle aktuellen Informationen über Präsenz-Gottesdienste, entfallende Termine und alternative (Online-)Angebote im Ev. Kirchenkreis Aachen

Alle Gemeinden entscheiden eigenverantwortlich - Viele Angebote als Live-Gottesdienst per Zoom oder als Video

(Bild: Gerhard G. / Pixabay)

Aufgrund der aktuellen Pandemie-Situation wurden viele Planungen für Gottesdienste an Heiligabend und den Weihnachtstagen im Ev. Kirchenkreis Aachen noch einmal verändert. Die Struktur und Ordnung der Evangelischen Kirche im Rheinland sieht vor, dass alle Kirchengemeinden und Gemeinde-Bereiche eigenverantwortlich entscheiden, ob sie (Weihnachts-)Gottesdienste mit strengen, behördlich abgestimmten Schutzkonzepten in präsenter Form feiern möchten, oder ob sie auf andere Formate ausweichen.

Bitte beachten Sie, dass die hier aufgeführten Informationen bestmöglich den aktuellen Stand wiedergeben, dass die Situation sich aber noch ändern kann.

Hier die jeweiligen Regelungen der einzelnen Kirchengemeinden auf einen Blick:

Ev. Kirchengemeinde Aachen:

Folgende Angebote weiterhin als Präsenz-Gottesdienste:

- Die Open-Air- und Innen-Gottesdienste im Gemeindebereich Aachen-West, mit um 30% reduzierter Platzzahl, Anmeldung und strengem Hygienekonzept

- Die "Weihnachtsgarten"-Laufgottesdienste in kleinen Gruppen, mit Anmeldung und strengem Hygienekonzept an der Christuskirche Haaren.

Alle anderen geplanten Angebote finden nicht in präsenter Form statt. Für viele dieser Gottesdienste gibt es jedoch Online-Angebote - teils live als Stream, teils als Video. Ergänzt wird dies durch weitere Angebote wie Podcasts.

Mehr dazu: https://www.evangelisch-in-aachen.de/aachen-aktuell/aachen-aktuelle-meldung/news/zu-hause-weihnachtsgottesdienste-mitfeiern/

Ev. Kirchengemeinde Baesweiler-Setterich-Siersdorf:

Präsenz-Gottesdienst finden bis 10. Januar nicht statt. Die Gottesdienste werden aus der Friedenskirche Baesweiler gestreamt. Ein "Weihnachten@home-Paket" kann abgeholt werden. Näheres Infos unter: https://www.evangelisch-in-baesweiler-setterich-siersdorf.de/

Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden:

Präsenz-Gottesdienst finden bis 10. Januar nicht statt. Als alternative Angebote neben Zeiten verlässlich geöffneter Kirchen bietet die Gemeinde eine wöchentliche Liturgie für Zuhause, Telefongottesdienste und für den Heiligen Abend zwei Videogottesdienste: einen Familiengottesdienst und eine Christmette. Diese werden am 24. Dezember 2020 aufrufbar sein. Der Adventsgarten in der Martin-Luther-Kirche Alsdorf bleibt zu den Öffnungszeiten zugänglich. Außerdem gibt es mehrere Zoom-Gottesdienste, am 25.12., an Sonn- und Feiertagen sowie Silvester und Neujahr. Alle Informationen zu den Angeboten in dieser Gemeinde unter: https://www.christusgemeinde-nordkreis-ac.de/start/ sowie in diesem PDF-Newsletter.

Lydia-Gemeinde Herzogenrath:

Alle Angebote zu Heiligabend und den Weihnachtstagen finden statt wie geplant, darunter die Gottesdienste an der Lebendigen Krippe, der "Weg zur Krippe" und weitere Gottesdienste - alle Termine selbstverständlich unter strenger Beachtung der Hygienevorschriften. Mehr dazu unter: https://www.herzogenrath-evangelisch.de

Ev. Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall:

Das in der Gemeinde erarbeitete Konzept für Weihnachten 2020 mit vier verschiedenen Elementen - geöffnete Kirchen an Heiligabend, viele kleine dezentrale Andachten, Gottesdienste am ersten und zweiten Weihnachtstag, Angebote für zu Hause - wird unter Beachtung strenger Hygienevorschriften umgesetzt wie geplant. Alle Infos dazu unter: www.kzwei.net

Ev. Kirchengemeinde Stolberg:

Die Ev. Kirchengemeinde Stolberg hat sich dazu entschlossen, alle Präsenz-Gottesdienste ab 22.12. bis auf weiteres abzusagen. Stattdessen gibt es viele Video- und Streaming-Angebote, darunter Live-Streams der Gottesdienste an Heiligabend aus der Finkenbergkirche: um 16 Uhr (Wegmann), 18 Uhr (Loeper) und 23 Uhr (Neudorf). Den YouTube-Kanal der Kirchengemeinde Stolberg finden Sie unter: https://www.youtube.com/c/StolbergEvangelisch/featured . Weitere Termin-Informationen unter: https://www.stolberg-evangelisch.de/gottesdienste/

Ev. Kirchengemeinde Monschauer Land:

In der Ev. Kirchengemeinde Monschauer Land wird es weiterhin Präsenzgottesdienste geben. Alle Gottesdienste finden unter strikter Einhaltung der Bedingungen der Coronaschutzverordnung statt. Eine Anmeldung zu den Gottesdiensten ist unbedingt erforderlich. Die Länge der Gottesdienste beträgt maximal 45 Minuten. Die zur Verfügung stehenden Plätze sind aufgrund der örtlichen Inzidenzen nochmals um 30% verringert. Am Heiligen Abend finden keine Gottesdienste statt, aber die Kirchräume in Monschau, Lammersdorf und Roetgen werden zu bestimmten Zeiten geöffnet sein. Ansprechpartner stehen vor Ort für kurze Gespräche zur Verfügung. Alle Einzelheiten und Zeiten: https://monschauer-land.de/weiterhin-praesenzgottesdienste/

Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal:

Präsenz-Gottesdienste sind bis mindestens Mitte Januar ausgesetzt. Es entfallen auch die geplanten Open-Air-Gottesdienste. Sehr viele Gottesdienste werden stattdessen über den YouTube-Kanal der Gemeinde unter https://www.youtube.com/c/Eivelkirche gestreamt. Allen zu den Gottesdiensten Angemeldeten wird das Friedenslicht und eine Andacht für zu Hause überbracht. Der aktuelle Gottesdienstplan und weitere Informationen finden sich unter: http://eivelkirche.ekir.de/

Ev. Kirchengemeinde Roggendorf:

In der Ev. Kirchengemeinde Roggendorf entfallen ab sofort bis einschließlich 10. Januar alle Präsenz-Gottesdienste. Alle Angemeldeten werden besucht und enthalten eine Tüte mit einer Andacht für zu Hause sowie weiteren Materialien. Die "Lebendige Krippe" im Freien an der Ev. Kirche in Blankenheim kann mit verkürzter Öffnungszeit von 15 bis 17 Uhr besucht werden. Auch dort stehen Weihnachtstüten zum Mitnehmen bereit. An Heiligabend werden um 14 und um 16 Uhr zwei Krippenspiele auf YouTube freigeschaltet. Aktuelle Informationen finden Sie auf:

https://www.ev-kirchengemeinde-roggendorf.de/startseite/

 

(Stand dieser Informationen: 22.12.2020, 13.30 Uhr)

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 21.01.2021:
Gott der HERR machte den Menschen aus Staub von der Erde und blies ihm den Odem des Lebens in seine Nase. Und so ward der Mensch ein lebendiges Wesen.
1.Mose 2,7
Mein Lieber, ich wünsche, dass es dir in allen Stücken gut gehe und du gesund seist, so wie es deiner Seele gut geht.
3.Johannes 1,2