Archiv

Unter dem Titel "Verborgene Quellen" nimmt der Pfarrer die Zuschauer mit auf eine Reise entlang der Wurm [mehr]

Père Antoine Exelmans aus Marokko erhält am 10. Dezember in einer digitalen Verleihung den Aachener Friedenspreis.

Père Antoine Exelmans aus Marokko und das Centro Gaspar Garcia de Direitos Humanos (Zentrum für Menschenrechte Gaspar Garcia) aus Brasilien erhalten… [mehr]

Prädikantin Charlotte Roux-Bücker.

Ordination aus der Hellenthaler Kirche am Ersten Advent live übertragen - Superintendent Bruckhoff betonte die Besonderheit [mehr]

Im Austausch auf der Euregionalen Ökumenischen Konferenz 2021 werden Fragen zur Einsamkeit in der Gesellschaft diskutiert.

Das Thema lautet "Einsamkeit- darüber spricht man nicht" - Freitag, 19. März, 9.30 bis 15.30 Uhr, in Eupen [mehr]

Künstlerin Caroline Lauscher zeigt ihr Projekt - Meditationen fallen aus [mehr]

Jeden Tag gibt es mit dem Trickfilm-Adventskalender ein kleines Stück einer großen Geschichte.

Pfarrer Christoph Ude nimmt täglich alle Zuschauer und Zuschauerinnen mit auf eine spannende "Reise" [mehr]

Die Krippe wird im Foyer so aufgebaut, dass man sie auch wenn die Kirche geschlossen ist von außen sehen kann.

Zwei weihnachtliche Aktionen: Krippe im Foyer der Kirche ist in der gesamten Adventszeit zu sehen - Schmuck für den Baum auf dem Vorplatz kann… [mehr]

Dank und Anerkennung für unsere Ehrenamtlichen aus der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Eine Tour, quer durch den Kirchenkreis... [mehr]

Adventsaktion 2020 der Evangelischen Stiftung für Kirche und Diakonie bewirbt Teilhabegutscheine [mehr]

Vom 26. November bis 17. Dezember wird jeden Donnerstag bei der "Auszeit im Advent" auf YouTube um 19.30 Uhr gemeinsam gesungen, geschwiegen und… [mehr]

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 6.12.2021:
Gott sprach zu Mose: Tritt nicht herzu, zieh deine Schuhe von deinen Füßen; denn der Ort, darauf du stehst, ist heiliges Land!
2.Mose 3,5
Wir wollen, die wir ein unerschütterliches Reich empfangen, dankbar sein und Gott dienen, wie es ihm gefällt, mit Scheu und Ehrfurcht.
Hebräer 12,28