Partnerschaft in der Euregio

Europa-Flagge© Yvonne Bogdanski / Fotolia

In der Nachfolge der Euregio-Pfarrstelle setzt sich die Synodalbeauftragte für Euregio-Fragen dafür ein, die Kontakte zu den Nachbargemeinden in Belgien und den Niederlanden zu halten und auszubauen. Unterstützt wird er dabei von einem Arbeitskreis aus Gemeindeältesten und Pfarrern und Pfarrerinnen, die im Bereich der Euregio tätig sind. Zur Zeit wird ein "Dreiländertag" geplant, ein kleiner Kirchentag, der Gemeindegliedern aus dem Dreiländereck Gelegenheit geben wird, miteinander über Grenzen hinweg Gottesdienst zu feiern und sich kennenzulernen.

Euregionale Ökumenische Konferenzen

Gelegenheit zum Austausch und gemeinsamen Lernen bieten die jährlich stattfindenden "Euregionalen Ökumenischen Konferenzen". Das sind Studientage, die offen sind für alle und sich mit einem spirituellen oder diakonischen Thema beschäftigen, das grenzüberschreitend von Interesse ist.


Euregionale Ökumenische Konferenz 2018: "Hilfst du mir ... beim Sterben?" Recht auf Leben - Recht auf Sterben?

(Foto: Dr. Mark Brülls, Caritasverband für das Bistum Aachen e.V.)

Am Freitag, 20. April 2018, 9:30 bis 15:30 Uhr, thematisiert die Jahreskonferenz der Ökumene in der Euregio das Thema Sterbehilfe. Die Angst vor einem Sterben unter Schmerzen und in Einsamkeit bringt immer mehr Menschen dazu, den Zeitpunkt des eigenen Todes selbst bestimmen zu wollen.

  • Wie ist die Sterbehilfe in Belgien, Deutschland und den Niederlanden gesetzlich geregelt?
  • Welche Positionen vertreten die Kirchen in der Euregio hierzu?
  • Und wie gehen Menschen, die Sterbende begleiten, mit deren Wunsch nach Beendigung ihres Lebens um?

Wir laden Sie herzlich ein, diesen Fragen im euregionalen Austausch nachzugehen.

Veranstaltungsort: Kloster Wittem, Wittemer Allee 32, NL – 6286 AB Wittem

Teilnehmer(innen)beitrag (zu Beginn der Konferenz bar zu entrichten) inklusive Mittagessen und Getränken: 25,00 €, Student(inn)en 10,00 €

Bitte melden Sie sich per E-Mail oder Telefon bis zum 13. April an:

Belgien: pfarre.stnikolaus@skynet.be, Telefon: 0032 (0) 87 556624

Deutschland: mbruells@caritas-ac.de, Telefon: 0049 (0) 241 431214

Niederlande: dehaan-verduyn@freeler.nl, Telefon: 0031 (0) 43 3624240


    Euregionaler Dreiländertag "Schließt Frieden und nicht Grenzen"

    Die Friedenskirche in Eupen(Foto: Frinck51)

    Save the date: Am Sonntag, 27. Mai, treffen sich Christen aus der Euregio in Eupen - Gemeinsam feiern, singen und essen

    Der diesjährige "Dreiländertag" findet am Sonntag, 27. Mai, von 10:30 bis 15:30 Uhr, in Eupen statt. Unter dem Motto "Schließt Frieden und nicht Grenzen" kommen Christen aus der Euregio zusammen, um gemeinsam zu feiern und sich besser kennenzulernen.
    Veranstaltungsort ist die

    Friedenskirche
    Klötzerbahn
    4700 Eupen, Belgien

    Beim "Dreiländertag" veranstalten die Kirchenkreise Aachen und Jülich aus Deutschland sowie Gemeinden aus Belgien und den Niederlanden gemeinsam einen Gottesdienst und ein vielfältiges Rahmenprogramm.

    Kostenbeitrag: Spende für die Mahlzeiten und Getränke


    Euregionaler Dreiländertag in Aachen

    Am 26.06.2016 fand in Aachen der Euregionale Dreiländertag statt. Einen ausführlichen Bericht finden Sie hier


    Friedensgebet der Ökumenischen Plattform in der Euregio Maas-Rhein (B/D/NL) zur Asyl-und Flüchtlingspolitik

    Am Sonntag, den 3. Februar 2014 fand im Aachener Dom ein ökumenisches Friedensgebet zur Asyl-und Flüchtlingspolitik der Ökumenischen Plattform in der Euregio Maas-Rhein (B/D/NL) statt. Zuvor hatte die Gruppe bereits eine dreisprachige Resolution zu dem Thema veröffentlicht.

    Die Flüchtlingsresolution (2014) als Download

    Zur Meldung, die zur Pressekonferenz entstand

    Zur Meldung über den Gottesdienst im Dom

    NEU:

    Appell der Euregionalen Flüchtlingsplattform von 2016

    Synodalbeauftragte für Euregio-Fragen

    Die Kreissynode wählt Beauftragte für einzelne Arbeitsgebiete für die Dauer von 4 Jahren.
    Beauftragte für Euregio-Fragen ist Pfarrerin Bärbel Büssow.

    Pfarrerin Bärbel Büssow

    Bahnhofstraße 29
    52064 Aachen

    Tel.: 0241 / 40029116

    E-Mail