Flüchtlingshilfe, ehrenamtliches Engagement und (Sach-)Spenden

In den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Aachen gibt es eine Reihe von Einrichtungen und Initiativen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Auf diesen Seiten haben wir für Sie eine Übersicht von Initiativen zusammengestellt, an die Sie sich wenden können, wenn auch Sie helfen wollen.

Die Übersicht untergliedert sich nach Ansprechpartnern in den Orten bzw. Kirchengemeinden:

- übergreifend für den ganzen Evangelischen Kirchenkreis Aachen

- in der Kirchengemeinde Aachen

- in der Kirchengemeinde Herzogenrath

- in der Kirchengemeinde Merkstein

- in der Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden

- in der Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall

- in der Kirchengemeinde Monschauer Land

- in der Kirchengemeinde Roggendorf (Mechernich und Blankenheim)

- in der Kirchengemeinde Stolberg

- in der Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal.


Übersicht der Stadt Aachen: "Wir helfen Flüchtlingen"

Die Stadt Aachen hat einen Übersichtsflyer mit Informationen, Kontaktadressen und Ansprechpartnern herausgegeben.

Darin finden Sie unter anderem Hinweise auf Möbellager und Kleiderkammern sowie Internetplattformen und Ehrenamts-Initiativen.

Mehr Informationen auch unter: http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/aktuell/fluechtlinge_hilfe_kompakt.html

Zentrale Schaltstelle für die Koordinierung der Hilfsangebote der Stadt Aachen

Telefonnummer: 0241 - 432-7890

E-Mail-Adresse: helfen@mail.aachen.de

Sprechzeiten: 9:00 bis 16:00 Uhr

Fragebogen auf der Homepage der Stadt Aachen

Auf der Webseite der Stadt Aachen können hilfsbereite Aachener ihr Hilfsangebot für Flüchtlinge auch per pdf-Fragebogen direkt an das Koordienierungsbüro schicken.


Aktuelles aus der Flüchtlingsarbeit:

Friedensaktivist Jürgen Grässlin fordert Stopp des Waffenhandels - Am Samstagnachmittag, 14. April, im Haus der Ev. Kirche in Aachen [mehr]

Bilder zeigen Flüchtlinge von 1948 bis heute - Sechs Wochen lang bis Karfreitag, 30. März [mehr]

Zugunsten des Förderkreises Asyl Würselen - Am Sonntag, 18. März in der Ev. Kirche Broichweiden - Vokal- und Orgelmusik von der Renaissance bis zur... [mehr]

Geschichte über Integration junger Afrikaner - Am 13. März, 20.00 Uhr, im Gemeindezentrum Kornelimünster [mehr]

Journalist und Umweltaktivist Franz Alt erklärt seine Zukunftsvision - Klimakatastrophe ist vermeidbar - Vortrag am Samstagabend, 10. März, in Aachen [mehr]

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 21.04.2018:
Stricke des Todes hatten mich umfangen, ich kam in Jammer und Not. Aber ich rief an den Namen des HERRN: Ach, HERR, errette mich!
Psalm 116,3.4
Die Jünger weckten Jesus auf und sprachen zu ihm: Meister, fragst du nichts danach, dass wir umkommen? Und er stand auf und bedrohte den Wind und sprach zu dem Meer: Schweig! Verstumme! Und der Wind legte sich und es ward eine große Stille.
Markus 4,38-39