10.11.2017

Kreissynode 2017 hat begonnen

Pfarrerin Bärbel Büssow predigte im Eröffnungsgottesdienst.
Pfarrerin Bärbel Büssow predigte im Eröffnungsgottesdienst.

Schwerpunktthema: Rückblick auf das Reformationsjubiläum - Pfarrer Holste-Helmer im Eröffnungs-Gottesdienst in sein Amt eingeführt

Mit einem Gottesdienst hat am Freitagnachmittag in Stolberg die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Aachen begonnen. Pfarrer Armin Drack begrüßte die mehr als 100 Synodalen aus den Gemeinden, kreiskirchlichen Pfarrstellen und Einrichtungen. Die Predigt hielt Pfarrerin Bärbel Büssow zum Thema "Sola fide".

Die Kreissynode tagt in diesem Jahr im Ökumenischen Gemeindezentrum Frankental in Stolberg.
Die Kreissynode tagt in diesem Jahr im Ökumenischen Gemeindezentrum Frankental in Stolberg.
Einführung von Pfarrer Ulrich Holste-Helmer
Einführung von Pfarrer Ulrich Holste-Helmer

Pfarrer Ulrich Holste-Helmer in sein Amt eingeführt

Im Gottesdienst wurde auch Pfarrer Ulrich Holste-Helmer in sein neues Amt im Kirchenkreis Aachen eingeführt. Er wird unter anderem Vertretungsdienste übernehmen, aber auch thematische Schwerpunkte betreuen, darunter den interreligiösen Dialog. Die Einführung leitete Superintendent Pfarrer Hans-Peter Bruckhoff, unterstützt von Pfarrer Andreas Hinze und der Synodalältesten Susanne Degenhardt.

Superintendent Bruckhoff und KSV-Mitglieder bei der Kreissynode 2017
Superintendent Bruckhoff und KSV-Mitglieder bei der Kreissynode 2017

Rückblick auf Reformationsjubiläum ist Schwerpunktthema

Ein Rückblick auf das Reformations-Jubiläumsjahr, verbunden mit einem Fazit und auch einem Ausblick ist in diesem Jahr das Schwerpunktthema der Kreissynode. Wichtige Tagesordnungspunkte am Freitag sind unter anderem der Jahresbericht des Superintendenten und der Beschluss des Kirchenkreishaushalts für das Jahr 2018.

(Text und Bilder: C. Braun / Kirchenkreis Aachen)

Jahresbericht des Superintendenten

Superintendent beim Vortrag seines Jahresberichts
Superintendent Bruckhoff beim Vortrag seines Jahresberichts 2017
Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 20.11.2017:
Ihr sollt nichts dazutun zu dem, was ich euch gebiete, und sollt auch nichts davontun, auf dass ihr bewahrt die Gebote des HERRN, eures Gottes.
5.Mose 4,2
Jesus sprach zu ihnen: Meine Mutter und meine Brüder sind diese, die Gottes Wort hören und tun.
Lukas 8,21