Falls Sie den Newsletter nicht korrekt sehen sollten, klicken Sie bitte hier
 
 
Newsletter Evangelischer Kirchenkreis Aachen: 91. Ausgabe - November 2021
 
 

Liebe Leserinnen und Leser,

unter der Überschrift „Wir brauchen uns, weil andere uns brauchen“ hat sich die Synode unseres Kirchenkreises Anfang November mit der Zukunft unserer Kirche als diakonischer Kirche beschäftigt. An vier Standorten stellten sich nicht nur diakonische Arbeitsfelder vor - die Teilnehmenden verließen ganz buchstäblich die Kirchen, um die diakonischen Angebote vor Ort im Quartier kennenzulernen und mit Menschen ins Gespräch zu kommen, die dort leben und arbeiten. Es gab Begegnungen mit Mitarbeitenden in der Wärmestube oder im Sozialkaufhaus, mit Migrantinnen, die durch eine Schreibwerkstatt ihre Fähigkeiten entwickelten, ihre Erlebnisse in einem fremden Land literarisch zu verarbeiten, das Kennenlernen innovativer Ansätze in der Familien- und Seniorenarbeit und vieles mehr. Erkennbar wurde: Eine sich nach außen wendende Kirche wird gebraucht.

Wir können uns orientieren am Leitbild der Menschwerdung Gottes. Gott selbst ist uns in Jesus geschwisterlich begegnet, er ist zum „Mit-Mensch“ geworden. Er geht zu den Bedürftigen, teilte Essen, Kleidung, Trost. Diese Hilfe kommt nicht von oben herab, sie geschieht bei der Begegnung auf der Straße, beim gemeinsamen Essen, im Anschluss an einen Gottesdienst. Hungrige und Durstige sättigen, Fremde aufnehmen, Bedürftige bekleiden und im Gefängnis besuchen – diese Werke der Barmherzigkeit stehen unter der Verheißung und dem Anspruch des Jesuswortes, das Matthäus überliefert: „Wahrhaftig, ich sage euch, alles, was ihr für eines dieser meiner geringsten Geschwister getan habt, habt ihr für mich getan“ (Mt25,40 ÜS Bibel in gerechter Sprache).

Zu betonen ist das „Wir“ – wir sind Gemeinschaft auf dem Weg. In einem Stadtviertel, in einem Ort werden wir mit vielen anderen am Tisch sitzen. Auf der Suche nach dem guten, dem besseren Leben für alle werden sich vielleicht ungewöhnliche und unerwartete Allianzen bilden. Es ist an uns, Berührungsängste abzubauen und zugleich selbstbewusst zu zeigen: Wir haben als Kirche und Diakonie etwas zu bieten und einzubringen, nämlich eine Kraft, die nicht aus uns selbst kommt und die uns stark macht, eine lange Geschichte, die trägt, Gebäude und Menschen, die Potential haben. Die Bibel zeigt uns in zahlreichen Geschichten eine Gottheit, die nachgeht, verwundbar ist und geduldig, offen und zugleich stark. Mit diesem Leitbild der Mitmenschlichkeit hat Gott hat uns in diese Welt gestellt, damit diese ein guter Ort wird für uns alle.

Wir brauchen uns, weil andere uns brauchen.

Ihr
Pfarrer Erik Schumacher
Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal
und Vorstandssprecher des Diakonischen Werkes im Kirchenkreis Aachen e.V.

 
Aktuelle Meldungen
 
01.12.2021
3G oder 2G gelten bei allen Versammlungen, Veranstaltungen und Gottesdiensten

Zugang je nach Art der Ereignisse - Planungen für Heiligabend und die Weihnachtstage laufen [mehr]

 
25.11.2021
Kirche · Macht · Platz - Aktionswochenende Jugendpartizipation

28.-30. Januar | Du bist eingeladen, mit anderen jungen Menschen aus der Region zu planen, welche Veränderungen es im Kirchenkreis aus Deiner Sicht… [mehr]

 
22.11.2021
Förderverein erfüllt Wünsche von Hochwasser-Betroffenen

„Cor et manus e.V.“ aus dem Saarland hat Wünsche von Kindern und Jugendlichen entgegen genommen - Beim "Sternglühen" in Hellenthal am 1. Advent gehen… [mehr]

 
Leonie Frings übernimmt im Team Stolberg bei Aachen die Koordination. Peter Brendel ist Geschäftsführer bei der WABe, die das Hochwasserteam stellt.
17.11.2021
Die "Flutengel 2.0": Diakonie und Kirche stellen mobile Hilfe-Teams für Hochwassergebiete vor

Einsatz der Teams auch in Stolberg und im Raum Euskirchen-Eifel - Seelsorgliche und praktische Hilfe für Betroffene - Erkennbar an blauen Anoraks und… [mehr]

 
Amtsbruder Joachim Geis (li.) führte Pfarrer Ulrich Pohl in den Pastoralen Dienst im Übergang ein.
17.11.2021
Pfarrer Ulrich Pohl in Mariadorf in sein neues Amt eingeführt

Für ein Jahr Vertretung in vakanter Pfarrstelle - Im Kirchenkreis Aachen schon wohlbekannt [mehr]

 
Ausschnitt Flyer Aufruf zur Studie sexualisierte Gewalt in evangelischen Kontexten
16.11.2021
Bundesweite Studie zu sexualisierter Gewalt in evangelischer Kirche und Diakonie: Einladung zu Teilnahme bei unabhängigen Instituten

Betroffene können in Interviews von ihren Erfahrungen zu berichten - Ev. Kirchenkreis Aachen ruft zu Unterstützung der Studie auf -… [mehr]

 
12.11.2021
Herzlich willkommen Pfarrer Ulrich Pohl!

Begrüßung am Sonntag, dem 14. November, um 11.00 Uhr in Mariadorf - Schwerpunkt ist Seelsorge im Bezirk Hoengen/Mariadorf - Unterstützung bei der… [mehr]

 
Den Eröffnungsgottesdienst der Kreissynode gestalteten Heike Keßler-Wiertz, Vorständin des Diakonischen Werks im Kirchenkreis Aachen, und Pfarrer Erik Schumacher, DW-Vorstandssprecher und Gemeindepfarrer im Schleidener Tal.
08.11.2021
Kirche und Diakonie in der Region Aachen: Konkrete Hilfen für Menschen in schwierigen Lebenslagen

Kreissynode des Ev. Kirchenkreises tagt gleichzeitig an vier Orten im Sozialraum – Stärkere Zusammenarbeit für diakonische Kirche der Zukunft [mehr]

 
08.11.2021
Das Diakonische Werk sucht Dipl.-Soz.-Pädagog*in / Dipl.-Soz.-Arbeiter*in in Aachen-Forst

Zum 1. Januar 2022 für das Begegnungszentrum Forster Seniorenberatung - Unbefristete Teilzeitstelle mit Aussicht auf Erhöhung [mehr]

 
Torsten Hackländer, Vorsitzender des synodalen Finanzausschusses, berichtete der Kreissynode via Zoom und leitete die Tagesordnungspunkte, die Finanzen betrafen.
05.11.2021
Finanzbericht für den Kirchenkreis Aachen: Kirchensteueraufkommen hat sich 2021 leicht erholt

Kreissynode beschließt Haushalt 2022 - Sanierung des Diakonischen Werkes wird Ende des Jahres abgeschlossen – Sparsamer Umgang mit Steuergeldern… [mehr]

 
05.11.2021
Kirchengemeinde Aachen sucht eine Verwaltungsfachkraft (m/w/d) für das Pfarrbüro

Stelle ist ab dem 1. Februar 2022 oder früher zu besetzen - 39 Stunden pro Woche - Bewerbung bis zum 29. November 2021 möglich [mehr]

 
04.11.2021
Verabschiedung von Pfarrer Andreas Hinze: "Ohne ihn wird es nicht mehr das Gleiche sein!"

Nach 36 Jahren am Reformationstag in der Stolberger Finkenbergkirche entpflichtet - Einfühlsame Art, Humor und Erfahrung werden fehlen [mehr]

 
03.11.2021
Stadt-Land-Fluss 2.0: Auf Spurensuche im Nationalpark Eifel

Herbstferien mal anders: Fünf Tage Trekking-Tour auf dem Wildnistrail, kombiniert mit geschichtlicher Spurensuche im Nationalpark Eifel [mehr]

 
Das Logo von Amnesty International.
02.11.2021
Eine Stunde für die Menschenrechte

Am Sonntag, 21. November, 16 bis 17 Uhr, Lesung mit Musik in der Citykirche Aachen - Kooperation mit Amnesty International Aachen [mehr]

 
PEKiP-Kurse fördern Babys im ersten Lebensjahr. - lächelndes Baby schaut in die Kamera
29.10.2021
Baby-Kurs auf Russisch fördert Entwicklung der Kinder und Integration der Familien

Familienbildungsstätte ist beliebte Anlaufstelle für Zuwanderer - Neuer PEKiP-Kurs auf Russisch beginnt im November [mehr]

Hinweis für Gemeindebriefredaktionen:
Texte und Bilder aller im Newsletter bzw. im Internet erschienenen Berichte können Sie gerne in Ihre Gemeindebriefe übernehmen. Bilder in druckfähiger Auflösung erhalten Sie auf Anfrage im Öffentlichkeitsreferat des Kirchenkreises.