Kirchenkreispartnerschaft Indonesien-Tansania-Deutschland

Unterzeichnung der Urkunde über die dreiseitige Kirchenkreispartnerschaft (Quelle: Partnerschaftsausschuss Kirchenkreis Aachen)

Im Jahr 2015 wurde zu der seit 1998 bestehenden Partnerschaft mit dem Kirchenkreis Humbang Habinsaran aus Indonesien der Kirchenkreis Kaskazini A aus Tansania als dritter Partner gewonnen. Dieses Jahr wird der Vertrag der dreiseitigen Partnerschaft durch eine persönliche Begegnung im größeren Stil belebt. Je fünf Delegierte aus Indonesien und Tansania werden anlässlich des Reformationsjahres für drei Wochen nach Deutschland reisen. Auf dem Programm stehen die Teilnahme an einer Reformationssynode der Landeskirche in Rheydt  sowie Gespräche mit Vertreter(inn)en  aus Politik und Kirche. Natürlich wird auch der persönliche Austausch zwischen Gemeindegliedern aus dem Kirchenkreis Aachen und den Gästen nicht zu kurz kommen. Ein Musikworkshop in Monschau, die Mitwirkung in verschiedenen Gottesdiensten und beim Begegnungsfest im Jülicher Brückenkopfpark sowie Ausflüge, Besichtigungen und viele persönliche Begegnungen und Gespräche werden dazu beitragen.


Pfarrer Volker Böhm

In Lammersdorf 24
52152 Simmerath
Tel.: 02473 / 8325
E-Mail

Partnerschaftsausschuss

Dem Partnerschaftsausschuss Indonesien_Tansania, der sich um die Kirchenkreis-Partnerschaft mit den Kirchenkreisen Humbang-Habinsaran (Indonesien) und Kazakini A (Tansania) kümmert, gehören an:

  • Pfarrer Volker Böhm - Monschau (Vorsitz)
  • Inge Grieshammer - Aachen (stellv. Vorsitzende)
  • Almute Heider - Aachen
  • Rolf Gündel - Aachen
  • Pfarrer Hans Christian Johnsen - Aachen
  • Dr. Lutz Rathschlag – Stolberg
  • Eddy van de Leur - Roetgen
  • Christian Meyer - Kornelimünster/Zweifall

 Gäste:

  • Julie Denkhaus – Kornelimünster-Zweifall
  • Frauke Laaser, GMÖ
  • Imke Buchholz