Fragen nach Religion, Lebenssinn und Glauben

Sieben Pfarrerinnen und Pfarrer unterrichten gemeinsam mit 13 Lehrkräften der Sekundarstufe II an den elf Berufsschulen im Kirchenkreis Aachen das Fach Evangelische Religionslehre. Neben den rund 2200 evangelischen nehmen vermehrt auch Schülerinnen und Schüler ohne Bekenntnis oder anderer Konfessionen am Evangelischen Religionsunterricht teil.

Ein Pfarrer, eine Pfarrerin an einem Berufskolleg kommt jede Woche mit ungefähr 400 Schülerinnen und Schülern im Alter von 16 bis 36 Jahren für mindestens eine Unterrichtsstunde in Kontakt. Dieser Kontakt setzt sich in den Pausen, bei Projekten und bei Seelsorge- und Beratungsgesprächen fort.

Unser Religionsunterricht am Berufskolleg bietet den Raum, sich mit eigenen Fragen nach Religion, Lebenssinn und Glauben auseinander zu setzen. Dabei erfährt die berufliche Situation der Schülerinnen und Schüler besondere Beachtung. Indem wir persönliche wie berufliche Erfahrungen mit christlichen Ansätzen ins Gespräch bringen, öffnen oder erneuern wir die Horizonte des Evangeliums.

Berufskollegs, an denen wir tätig sind:

Weiterführende Links

Religion am Berufskolleg

Bezirksbeauftragung

Verantwortlich für die Koordination des Evangelischen Religionsunterricht an den Berufskollegs im Kirchenkreis Aachen ist die Bezirksbeauftragte, Pfarrerin Folke Keden-Obrikat.

Pfarrerin Folke Keden-Obrikat

Schulreferentin und Bezirksbeauftragte
Am Kupferofen 21
52066 Aachen
Tel.: 0241 / 574773
E-Mail

Fortbildungen 2017

Für alle Lehrerinnen und Lehrer sowie Pfarrerinnen und Pfarrer, die evangelische Religionslehre an Berufskollegs unterrichten, bietet der Evangelische Kirchenkreis Aachen regelmäßig Fortbildungsveranstaltungen an.

Übersicht Fortbildungen 2017