Fluthilfe-Spenden für die Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal

Die Flutkatastrophe vom 14./15. Juli hat die Orte Schleiden und Gemünd besonders hart getroffen. Das Wasser stand dort teilweise bis über zwei Meter in den Gottesdiensträumen. Das Gemeindebüro der Trinitatis-Kirchengemeinde in Gemünd ist schlicht „verschwunden“. Daher werden alle Spenden mit dem unten aufgeführten Verwendungszweck an die Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal geleitet.
Bei Spenden auf das Sparkassenkonto des Kirchenkreises DE42 3905 0000 0000 0002 16 sollten Spender bitte den Verwendungszweck W0000-90001000 Fluthilfe angeben.


Leonie Frings übernimmt im Team Stolberg bei Aachen die Koordination. Peter Brendel ist Geschäftsführer bei der WABe, die das Hochwasserteam stellt.

Einsatz der Teams auch in Stolberg und im Raum Euskirchen-Eifel - Seelsorgliche und praktische Hilfe für Betroffene - Erkennbar an blauen Anoraks und… [mehr]

Aktuelles

Eugen Drewermann: "Dostojewskij ist auch heute noch aktuell"

Vortrag des streitbaren Theologen in Herzogenrath war Höhepunkt der Reihe "Dostojewskij 200" - Pfarrer Joachim Leberecht ist Initiator des Projekts [mehr]

„Jeder hinterlässt Spuren“

Denkmal erinnert auf dem Aachener Friedhof Hüls namentlich an Menschen, die das Ordnungsamt bestattet hat [mehr]

Kirche · Macht · Platz - Aktionswochenende Jugendpartizipation

28.-30. Januar | Du bist eingeladen, mit anderen jungen Menschen aus der Region zu planen, welche Veränderungen es im Kirchenkreis aus Deiner Sicht… [mehr]

Gitarrenkonzert von Émile Fend in EvA am Schönblick -Die Hälfte entfällt

Am Sonntag, 28. November, zeigt sie ihr Programm "Meisterwerke des Gitarrenrepertoires" - Anmeldung erforderlich - Das angekündigte Konzert am… [mehr]

Das „Auseinandergehen der Wege“ – Wann wurde aus dem Miteinander von Juden und Christen ein Nebeneinander?

Gemeinde-Seminar in zwei Abenden digital per Zoom: Donnerstag, 25. November und 2. Dezember - Beitrag zum Jubiläumsjahr "1700 Jahre jüdisches Leben in… [mehr]

Förderverein erfüllt Wünsche von Hochwasser-Betroffenen

„Cor et manus e.V.“ aus dem Saarland hat Wünsche von Kindern und Jugendlichen entgegen genommen - Beim "Sternglühen" in Hellenthal am 1. Advent gehen… [mehr]

Aufgrund des Corona-Virus entfallen weiterhin viele Termine in Kirchen und Gemeindezentren, oder werden teils online durchgeführt! Gottesdienste und Veranstaltungen finden unter Beachtung der Hygienevorschriften statt. Bitte informieren Sie sich darüber direkt bei Ihrer Gemeinde bzw. auf den entsprechenden Internetseiten.

Termine

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 1.12.2021:
Mose sprach zu dem HERRN: Wenn nicht dein Angesicht vorangeht, so führe uns nicht von hier hinauf.
2.Mose 33,15
Der gute Hirte geht vor ihnen her, und die Schafe folgen ihm nach; denn sie kennen seine Stimme.
Johannes 10,4