Flüchtlingshilfe, ehrenamtliches Engagement und (Sach-)Spenden

In den Gemeinden des Evangelischen Kirchenkreises Aachen gibt es eine Reihe von Einrichtungen und Initiativen, die sich in der Flüchtlingsarbeit engagieren. Auf diesen Seiten haben wir für Sie eine Übersicht von Initiativen zusammengestellt, an die Sie sich wenden können, wenn auch Sie helfen wollen.

Die Übersicht untergliedert sich nach Ansprechpartnern in den Orten bzw. Kirchengemeinden:

- übergreifend für den ganzen Evangelischen Kirchenkreis Aachen

- in der Kirchengemeinde Aachen

- in der Kirchengemeinde Herzogenrath

- in der Kirchengemeinde Merkstein

- in der Christusgemeinde Alsdorf-Würselen-Hoengen-Broichweiden

- in der Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall

- in der Kirchengemeinde Monschauer Land

- in der Kirchengemeinde Roggendorf (Mechernich und Blankenheim)

- in der Kirchengemeinde Stolberg

- in der Trinitatis-Kirchengemeinde Schleidener Tal.


Übersicht der Stadt Aachen: "Wir helfen Flüchtlingen"

Die Stadt Aachen hat einen Übersichtsflyer mit Informationen, Kontaktadressen und Ansprechpartnern herausgegeben.

Darin finden Sie unter anderem Hinweise auf Möbellager und Kleiderkammern sowie Internetplattformen und Ehrenamts-Initiativen.

Mehr Informationen auch unter: http://www.aachen.de/DE/stadt_buerger/aktuell/fluechtlinge_hilfe_kompakt.html

Zentrale Schaltstelle für die Koordinierung der Hilfsangebote der Stadt Aachen

Telefonnummer: 0241 - 432-7890

E-Mail-Adresse: helfen@mail.aachen.de

Sprechzeiten: 9:00 bis 16:00 Uhr


Aktuelles aus der Flüchtlingsarbeit:

Père Antoine Exelmans engagiert sich für minderjährige Geflüchtete in Marokko.

Der Aachener Friedenspreis geht an den Priester Père Antoine Exelmans - Verleihung am 10. Dezember in der Aula Carolina [mehr]

Das Unmögliche sichtbar machen... und andere spannende Projekte im Café Kiwi. [mehr]

Unter dem Thema "Religionen: Gut fürs Klima?!" - Am Sonntag, 2. Februar, von 15-17.30 Uhr - Im Ballsaal des Alten Kurhauses Aachen [mehr]

Aufruf zum Widerspruch gegen nationalistische, rassistische und antisemitische Parolen - "Haltung auch von uns gefordert!" [mehr]

Donnerstag, 27. Juni, 18 Uhr in der Grabeskirche St. Josef [mehr]

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 25.11.2020:
Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.
Amos 6,6
Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.
1.Timotheus 6,17-19