Flüchtlinge im Monschauer Land

Die Evangelische Kirchengemeinde Monschauer Land bietet Wohnraum für Flüchtlinge im Gemeindegebiet an. Zurzeit stellt sie im Gemeindehaus in Rott eine Unterkunft für Flüchtlinge zur Verfügung. Daneben unterstützt die Kirchengemeinde die einzelnen Flüchtlingsräte der Gemeinden und stellt auch ihnen Räume für Veranstaltungen und Treffen zur Verfügung.

Außerdem finden im Ev. Gemeindehaus in Lammersdorf Treffen des "KonTakt"-Projektes "KonTakt.Café" statt. KonTakt steht für Begleitung im Alltag, Hilfe bei Antragstellungen, Kontakt zu Beratungsstellen, Sprache, Freizeit und Kultur.

Mehr Informationen zum "KonTakt.Café" bei Hans-Jürgen Fellgiebel.

Telefonnr.: 02473/938456, E-Mail-Adresse: kontakt-kontakt@online.de

Ansprechpartner bei allgemeinen Fragen zur Flüchtlingshilfe der Kirchengemeinde Monschauer Land:

 

 

Pfarrer Jens-Peter Bentzin

Schönforster Straße 1
52156 Monschau
Tel.: 02472 / 912350
E-Mail: jens-peter.bentzin@ekir.de

Pfarrer Volker Böhm

In Lammersdorf 24
52152 Simmerath
Tel.: 02473 / 8325

E-Mail: volker.boehm@ekir.de

Pfarrer Wolfgang Köhne

Rosentalstr. 6
52159 Roetgen
Tel.: 02471 / 4236

E-Mail: wolfgang.koehne@ekir.de

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 28.09.2020:
Denk an deinen Schöpfer in deiner Jugend, ehe die bösen Tage kommen und die Jahre sich nahen, da du wirst sagen: »Sie gefallen mir nicht.«
Prediger 12,1
Philippus findet Nathanael und spricht zu ihm: Wir haben den gefunden, von dem Mose im Gesetz und die Propheten geschrieben haben, Jesus, Josefs Sohn, aus Nazareth. Und Nathanael sprach zu ihm: Was kann aus Nazareth Gutes kommen! Philippus spricht zu ihm: Komm und sieh!
Johannes 1,45-46