Aktuelle Meldungen

(Grafik: Sarasa)

Jugendreferat und Gemeinden gestalten gemeinsamen Adventskalender - Ab dem 29. November jeden Tag eine Überraschung! [mehr]

Gottesdienste, lebendige Krippe und Weg zur Krippe - Weihnachten findet statt, trotz Corona! [mehr]

Weihnachtliche Atmosphäre trotz Corona - Voranmeldung zu Gottesdiensten unbedingt erforderlich [mehr]

Gottesdienste um 14 und um 16 Uhr richten sich vor allem an Familien - Anmeldung bis 22. Dezember [mehr]

Vier Elemente für ein besonderes Erlebnis an Heiligabend und an den Weihnachtstagen - Anmeldungen zu Andachten und Gottesdiensten über das... [mehr]

Stellten alternative Konzepte für Weihnachten in den evangelischen Kirchen in Aachen vor (v.l.): Pfarrer Rolf Schopen (Gemeindezentrum Kornelimünster), Pfarrer Martin Obrikat (Auferstehungskirche), Heiner Schroth (Vorsitzender der AG Christlicher Kirchen), Pfarrerin Swantje Eibach-Danzeglocke (Evangelische Studierenden-Gemeinde), Pfarrer Uwe Loeper (Martin-Luther-Kirche Aachen-Brand), Pfarrer Armin Drack (Gesamtpresbyteriums-Vorsitzender der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen).Stellten alternative Konzepte für Weihnachten in den evangelischen Kirchen in Aachen vor (v.l.): Pfarrer Rolf Schopen (Gemeindezentrum Kornelimünster), Pfarrer Martin Obrikat (Auferstehungskirche), Heiner Schroth (Vorsitzender der AG Christlicher Kirchen), Pfarrerin Swantje Eibach-Danzeglocke (Evangelische Studierenden-Gemeinde), Pfarrer Uwe Loeper (Martin-Luther-Kirche Aachen-Brand), Pfarrer Armin Drack (Gesamtpresbyteriums-Vorsitzender der Evangelischen Kirchengemeinde Aachen).

Viele „Open-Air“-Gottesdienste und -Andachten werden derzeit organisiert – Verschiedene kreative Konzepte für Angebote unter „Corona-Bedingungen“ [mehr]

Zoom-Vortrag mit anschließender Diskussion am Mittwoch, 25. November, um 19 Uhr - Online zuhören und mitreden [mehr]

04.11.2020

Gebet in Pandemiezeiten [mehr]

Aktuell sind Treffen von Gemeindegruppen und -kreisen untersagt - Die Videos der Kirchengemeinde Roggendorf bieten Alternativen [mehr]

Bund und Länder beschließen strengere Corona-Regeln für November - Merkel: "Keine Verschärfungen für Gottesdienste, Hygieneregeln sind unbedingt... [mehr]

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 25.11.2020:
Ihr trinkt den Wein kübelweise und verwendet die kostbarsten Parfüme; aber dass euer Land in den Untergang treibt, lässt euch kalt.
Amos 6,6
Den Reichen in der gegenwärtigen Welt aber gebiete, nicht überheblich zu sein und ihre Hoffnung nicht auf den flüchtigen Reichtum zu setzen, sondern auf Gott, der uns alles in reichem Maße zukommen und es uns genießen lässt. Sie sollen Gutes tun, reich werden an guten Werken, freigebig sein und ihren Sinn auf das Gemeinwohl richten. So verschaffen sie sich eine gute Grundlage für die Zukunft, die dazu dient, das wahre Leben zu gewinnen.
1.Timotheus 6,17-19