Sinn und Kunst der Pflege, Vortrag, Gespräch

Datum: 15. September 2017

Uhrzeit: 16:00 Uhr

- 19:00

Veranstalter: Evangelisches Erwachsenenbildungswerk

Ansprechpartner/-in: Herr Jürgen Groneberg

Ort: Haus der Evangelischen Kirche

Gebühren: 0 EUR

Beschreibung: 

 

Die Pflege des Menschen durch den Menschen ist eine Notwendigkeit menschlicher Existenz. Ohne sie gäbe es weder Familie noch Freundschaft, weder Verbindlichkeit, noch Liebe, weder Gemeinschaft noch Güte. Pflege ist Pflicht. Als Ausübung der im Menschen liegenden Veranlagung, nicht als Zwang. Denn im Wort Pflicht steckt das Wort Pflege. Pflicht ist verbindliche Pflege. Pflegebedürftige so zu pflegen, dass sie nicht wahrnehmen, dass sie gepflegt werden – das ist die Kunst der Pflege. Die Ideale der Pflege sind das Potenzial, das die Welt besser macht – das ist der Sinn der Pflege. Pflege ist Arbeit am Körper. Am Körper eines anderen. Ein unterstützendes und vertrauensvolles Verhalten, dass  dem Bewahren der Einheit von Körper, Geist und Seele dient. Heiterkeit, gute Laune, und Lachen sind Medizin. Sie verbinden Menschen, motivieren, stärken die Immunabwehr und gehören in jede Pflegeinstitution. Lachen erleichtert die Pflegearbeit und gibt den an der Pflege Beteiligten Leichtigkeit.

Referent: Hajo Eickhoff, Berlin

Termine filtern

Filter zurücksetzen