Flutgedenken mit Ökumenischem Kurzgottesdienst

14.07.2022 18:00 - 21:00

Veranstalter: Kirchengemeinde Stolberg

Ansprechpartner/-in: 

Ort: Anderer Ort in der Kirchengemeinde Stolberg (Bitte Beschreibungstext entnehmen)


So sah es noch am 16. Juli 2021 in Stolberg aus. (Foto: A. Neudorf)

Am 14. Juli jährt sich mit der Flut die größte Katastrophe seit dem Zweiten Weltkrieg zum ersten Mal. Aus diesem Anlass findet unter dem Motto „Helfer für Helfer – Gedenken und Danken“ um 18 Uhr in Stolberg auf dem Kaiserplatz eine Gedenkveranstaltung statt, die mit einem kurzen Ökumenischen Gottesdienst eröffnet wird.
Dabei wird eine Flutmarke am Alten Rathaus angebracht. Den Abschluss bildet ein festliches Dankeschön für die Helferinnen und Helfer.