Meditatives Konzert der Gruppe Nomadian anlässlich der neuen CD

28.05.2022 18:00 - 20:00

Veranstalter: Kirchengemeinde Roggendorf

Ansprechpartner/-in: 

Ort: Ev. Kirche Roggendorf


Das Frauen-Trio Nomadian spielt am 28. Mai in der ev. Kirche Roggendorf. Foto: Peter Otto/Feinblick.net

Am 28. Mai um 18 Uhr in der ev. Kirche Roggendorf präsentiert die Gruppe Nomadian ihre neue CD.

Uta Horstmann, Nele Sterckx und Nicole Besse improvisieren auf archaischen und klassischen Musikinstrumenten, sie verweben gefühlvolle Eigenkompositionen mit erdenden und sphärischen Klängen zu einer einzigartigen Entspannungsmusik u.a. mit Klangschalen, Gong, Flöten, Didgeridoo, Gitarren, Geige, Cello und Stimmen, diesmal ergänzt durch Texte von Pfarrer Michael Stöhr.

Eindrücke aus unterschiedlichen Weltkulturen verflechten sich zu einem Gesamtwerk aus Essenzen von Klassik, Indie und einfachen Klangexperimenten. Klang und Stille ergeben einen warmen, sicheren Raum, in dem wir uns geborgen und aufgehoben fühlen", so Uta Horstmann, ,,unsere Stücke sind Ausdruck von dem, was uns prägt und was wir im Hier und Jetzt erspüren."

Gefühle, Bedürfnisse und Gedanken dürfen da sein und sich auflösen im Fließen der Musik - ein Erlebnis, das die Seele nährt und auftanken lässt.

Tickets kosten im Vorverkauf 15 Euro, an der Abendkasse 18 Euro (Schüler/Studierende 10 €). Weitere Infos unter www.wir-im-dasein.de.