21.08.2019

Im Gottesdienst gemeinsame Beziehungen vertiefen

Partnerschaftsgottesdienst am Samstag, 7. September, in Lammersdorf – Reisesegen für Aachener, die im Oktober nach Tansania reisen

Die Unterzeichnung der Dreieckspartnerschaft auf Sumatra: Eddy van de Leur, Inge Grieshammer, Reverend Diocres Mashongole, Superintendent Parulian Sibarani, Lamganda Siregar und Hilde Feruzi (v.l.) unterschrieben den Vertrag.

Am Samstag, 7. September, findet im Gemeindehaus Lammersdorf um 18.30 Uhr ein Partnerschaftsgottesdienst statt.

Einmal jährlich feiern die Partnerschaftskirchenkreise aus Aachen, Humbang Habinsaran (Indonesien) und Kaskazini A (Tansania) einen Partnerschaftsgottesdienst zur Vertiefung ihrer Beziehungen. Materialien für den Gottesdienst werden reihum von einem der drei Partnerschaftsausschüsse vorbereitet und versendet. 2019 ist wieder Aachen an der Reihe.

Gottesdienste, Gebet, Austausch und gemeinsame Projekte

Die Partnerschaft lebt durch Feiern von Gottesdiensten, gemeinsames Gebet, Austausch von Informationen und Begegnungen, und darüber hinaus durch gemeinsam unterstützte Projekte. Das aktuelle Projekt ist ein Micro-Credit Project zur Anschubfinanzierung von Kleinprojekten im Kirchenkreis Kaskazini A in Tansania. Das Projekt soll Menschen dabei helfen, in der strukturschwachen Region kleine Unternehmen zu gründen und damit ihre Existenz zu sichern. (wir würden sagen: innovative Start-Ups von Jungunternehmerinnnen und Jungunternehmern). Die Partnerschaftsarbeit freut sich über finanzielle Unterstützung für dieses Projekt.

Anfang Oktober ist ein Treffen der Kirchenkreise in Tansania geplant. Von Aachener Seite werden Inge Grieshammer aus Aachen und Christian Meyer aus Kornelimünster-Zweifall dorthin reisen. Im Gottesdienst erhalten die beiden einen Reisesegen.

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 25.09.2020:
Großen Frieden haben, die dein Gesetz lieben; sie werden nicht straucheln.
Psalm 119,165
Lasst das Wort Christi reichlich unter euch wohnen: Lehrt und ermahnt einander in aller Weisheit.
Kolosser 3,16