Nicht nur für Biker: Motorradgottesdienst in Zweifall

Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall lädt am Samstag, 11. Mai, zum Motorradgottesdienst ein – mit anschließender Live-Musik

Seit vielen Jahren ist der Motorradgottesdienst fester Bestandteil der Evangelischen Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall, und auch in diesem Jahr sind alle eingeladen zum Gottesdienst “Zündfunke”, der am Samstag, 11 Mai, um 14 Uhr auf dem Gemeindegelände in Zweifall (Apfelhofstraße 2-4) stattfindet. Er wird veranstaltet von Diakon Joachim Richter, der selbst leidenschaftlicher Biker ist und deswegen dieses Angebot geschaffen hat, um das Motorradfahren mit geistlichen Inhalten zu verbinden. So entsteht eine schöne Atmosphäre, in der deutlich wird, wie das Erleben der Natur auf dem Motorrad verbindet.

Gestartet wird mit einer gemeinsamen Ausfahrt, bei der die schöne Umgebung auf zwei Rädern genossen wird. Anschließend beginnt ab 15.30 Uhr der Gottesdienst zum Thema “Frischer Wind”. Es wird eingeladen zum Innehalten, zum Nachdenken und zum Inspirieren lassen von spirituellen Impulsen und dem gemeinsamen Gebet. 

Anschließend bietet Live-Musik von Paul Bank und der Band VETO die passende Atmosphäre für einen schönen Ausklang der Veranstaltung. Paul Bank ist ein Singer-Songwriter, der im Rahmen von “Angedacht”, einer Rockandacht in Kornelimünster, anfing, Poetry-Slam Texte zu schreiben und auch vorzutragen. Mittlerweile zieht er mit seiner Lyrik und seiner Musik durch ganz NRW. Die Band VETO war in ihren Anfängen die Jugendband der Kirchengemeinde Kornelimünster-Zweifall und ist seit vielen Jahren auf verschiedenen Veranstaltungen innerhalb und außerhalb der Gemeinde unterwegs, um für gute Stimmung zu sorgen.

Eingeladen sind nicht nur Biker, sondern alle, die diesen Tag gemeinsam verbringen und die einzigartige Atmosphäre des “Zündfunke”-Gottesdienstes erleben möchten.