20.07.2021

Ökumenischer Solidaritätsgottesdienst für die Opfer der Flutkatastrophe

Am kommenden Samstag, 24. Juli, 18 Uhr, sind alle in die Citykirche Aachen eingeladen - Impfnachweis oder Negativtest ist nötig

Am kommenden Samstag wird in der Citykirche ein Solidaritätsgottesdienst gefeiert.
Am kommenden Samstag wird in der Citykirche ein Solidaritätsgottesdienst gefeiert. (Foto: Nejron Photo)

Die ökumenische Citykirche St. Nikolaus lädt zusammen mit der ökumenischen Notfallseelsorge am Samstag, 24. Juli,  18 Uhr, zu einem Solidaritätsgottesdienst für die Opfer der Flutkatastrophe ein. Zum Gottesdienst Team gehören: Rita Nagel, Gemeindereferentin ökumenische Notfallseelsorge Aachen Stadt und Land; Pfarrerin Sylvia Engels, ökumenische Citykirche St. Nikolaus und Pfarrer Frank Ertel, ökumenische Telefonseelsorge Aachen Eifel.
Musikalisch gestaltet wird der Gottesdienst von Johannes Flamm, Klarinette und Alfred Krauss, Akkordeon.
Wir bitten um Verständnis, dass der Zugang nur mit Immunitätsnachweis oder zertifiziertem Negativtest sowie mit medizinischer Maske möglich ist; es gilt die besondere Rückverfolgbarkeit.
Einlass ist bereits ab 17.30 Uhr möglich.

Die Losungen der Herrnhuter Brüdergemeine:
Losung für den 25.01.2022:
Weise mich zurecht, HERR, aber im Gerichtsverfahren, nicht in deinem Zorn, damit du mich nicht auslöschst.
Jeremia 10,24
Gott hat uns nicht bestimmt zum Zorn, sondern dazu, die Seligkeit zu besitzen durch unsern Herrn Jesus Christus.
1.Thessalonicher 5,9