Ergebnisse der Presbyteriumswahl 2020 für die Evangelische Kirchengemeinde Lydia-Gemeinde Herzogenrath

Die gewählten Kandidaten (jeweils in alphabetischer Reihenfolge):

Wahlbezirk 1 Herzogenrath

  • Kamps, Hartwig
  • Reusch, Gwendolin
  • Dr. Rosen, Britta
  • Dr. Schwering, Britta

Wahlbezirk 2 Merkstein

  • Helbig, Marianne
  • Kuklik, Stefan
  • Stiller, Heike
  • Zirkenbach, Heike

Wahlbezirk 3 Kohlscheid

  • Caelers, Jan
  • Gerhardt, Wiebke
  • Schiermeyer, Myrjam
  • Steinnagel, Dirk

Die Mitarbeitenden im Presbyterium sind:

  • Fleps, Georg
  • Lange, Tanja
  • Pietschmann, Maya

 

Die Namen der Gewählten werden am Sonntag, 8. März, offiziell im Gottesdienst bekanntgegeben. Die Wahlergebnisse werden ab Montag, 9. März, bekanntgegeben.  Die Beschwerdefrist endet am 12. März. Über eventuelle Beschwerden entscheidet der Kreissynodalvorstand bis zum 19. März. Die Gewählten werden im Gottesdienst am Sonntag, 22. März, um 10 Uhr in der Markus-Kirche in Herzogenrath-Mitte in ihr Amt eingeführt. Die Gewählten amtieren für vier Jahre.


Die Evangelische Lydia-Gemeinde Herzogenrath

Seit dem 1. Januar 2018 sind die Evangelische Kirchengemeinde Herzogenrath und die Evangelische Kirchengemeinde Merkstein zu einer neuen Gesamtgemeinde mit dem Namen Evangelische Lydia-Gemeinde Herzogenrath fusioniert, nachdem Merkstein gut 50 Jahre lang eine eigenständige Kirchengemeinde war. 

Gemeinde im Grenzland

Schon im 16. und 17. Jahrhundert wurden im Raum Herzogenrath die ersten evangelischen Gemeinden gegründet. Sie verschwanden in der wechselhaften Geschichte des Grenzlandes wieder. Erst als Industrie und Bergbau eine hohe Zahl von Protestanten nach Herzogenrath brachten, blühte das evangelische Leben seit Mitte des 19. Jahrhunderts auf. Unter anderem eine großzügige Grundstücks-Schenkung des Grubenbesitzers Karl Honigmann erlaubte es den evangelischen Christen dann, 1898 die kleine, aber "warme" Kirche an der Geilenkirchener Straße zu bauen. Die eigentliche Gemeindegründung erfolgte aber erst 1903.

Drei Pfarrbezirke

Seit 2018 besteht die Lydia-Gemeinde aus den drei Pfarrbezirken Herzogenrath-Mitte, Kohlscheid und Merkstein. Predigtstätten sind das Lukas-Gemeindezentrum in Kohlscheid, die Markus-Kirche in Herzogenrath-Mitte und die Martin-Luther-Kirche in Merkstein.

Schwerpunkte der Lydia-Gemeinde bilden neben der bewährten Kleinkinder- und Jugendarbeit die Arbeit mit Familien sowie die Flüchtlingsberatung, die mit Unterstützung der Stadt Herzogenrath bei der Bevölkerung große Akzeptanz findet. Im Evangelischen Familienzentrum Merkstein werden in fünf Gruppen 85 Kinder im Alter von vier Monaten bis sechs Jahren betreut. Das Lukas-Gemeindezentrum bietet der Gemeinde Raum für vielfältige Gruppenaktivitäten. Regen Zulauf findet in Merkstein auch die Kleiderstube, die gespendete Kleidung an Bedürftige abgibt.

Das Pfarrteam der Lydia-Gemeinde besteht aus Joachim Wehrenbrecht (Herzogenrath), Renate Fischer-Bausch (Merkstein) und Frank Ungerathen (Kohlscheid).

Besucher finden alle aktuellen und ausführlichen Informationen auf der Webseite http://www.herzogenrath-evangelisch.de

Gemeindebüro an der Markuskirche Herzogenrath

Ansprechpartnerinnen: Regina Dankers und Stefanie Müller

Geilenkirchener Str. 41
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 3458
E-Mail

Bürozeiten: Montag bis Mittwoch von 10-12 Uhr, Donnerstag von 14 bis 16 Uhr und nach Vereinbarung

Pfarrbezirk 1 Herzogenrath

Pfarrer Joachim Leberecht

Ackerstraße 9
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 3203 (montags nur in dringenden Fällen)

E-Mail: joachim.wehrenbrecht@ekir.de

Pfarrbezirk 2 Merkstein

Pfarrerin Renate Fischer-Bausch

Nelkenstraße 8
52134 Herzogenrath
Tel.: 02406 / 61275

E-Mail: renate.fischer@ekir.de

Pfarrbezirk 3 Kohlscheid

Pfarrer Frank Ungerathen

Markt 41 H
52134 Herzogenrath-Kohlscheid

Tel.: 02407 / 18474

E-Mail: frank.ungerathen@ekir.de